Überspringen zu Hauptinhalt

Sanft und leise wiege ich Dich. Geborgen bist Du in mir.

Fürsorge für das Innere Kind

Selbstheilung für das Innere Kind_Foto: sunpictures.de

Wenn Du Schwierigkeiten meistern willst, die Dich seit Deiner Kindheit und Jugend plagen – wenn Du Dich immer wieder verunsichert fühlst, nicht zu Dir selbst und dem, was Du wirklich willst stehen kannst, oder Dich immer wieder in gleichen Mustern wiederfindest, – dann lass uns schauen, was Dein Inneres Kind braucht.

Im Laufe unseres Lebens machen wir immer wieder auch schmerzhafte Erfahrungen.
Werden wir nach solchen Erlebnissen getröstet und liebevoll umsorgt,
haben wir gute Chancen uns davon zu erholen.
Fehlt diese Zuwendung, bleiben Wunden zurück,
mitunter bleiben Persönlichkeitsanteile in ihrer Entwicklung stecken,
werden schlimmstenfalls sogar gänzlich abgespalten
– wir fühlen uns dann nicht mehr vollständig oder leer oder in einem ständigen inneren Kampf.
Bewusst und unbewusst bleiben wir zeitlebens auf Suche danach,
diese Anteile wieder zu integrieren und zu tröstlich zu versorgen.
So ist es nicht verwunderlich,
dass wir uns immer wieder in ähnlichen Schwierigkeiten wiederfinden,
bis wir sie, also die ursprünglichen Situationen, nachträglich in Frieden gebracht haben.
Als wertvoll und hilfreich erweist es sich hier,
unsere noch kindlichen und auch erwachsenen Anteile
gezielt aus solchen schmerzhaften Erinnerungen zu befreien
und wieder liebevoll zu integrieren.
Ich nutze hierfür eine von mir weiterentwickelte
und zugleich vereinfachte Methode der Arbeit mit dem Inneren Kind.
In meiner Einzelarbeit ist die Fürsorge für das Innere Kind
immer in den Prozess der Energiearbeit EnIKiRA® eingebettet, ich nutze sie auch in meinen Familienaufstellungen.

Lob | Ergebnisse

„Mein ganzes System hat aufgeatmet: Es war für mich eine wichtige und sehr schöne Erfahrung, einen inneren Heilraum zu haben/ kreieren zu können.
Es hatte mich in anderen Sitzungen bei anderen Begleiter_innen immer fast gestresst, als es dann hieß, ich solle mich jetzt um mein inneres Kind kümmern…
…um das Kind? aber da waren ganz viele Kinder, wie sollte ich das alleine schaffen?
Nun habe ich den inneren Heilraum und kann mit Hilfe meiner Helferwesen allen Kindern das zukommen lassen, was sie gerade brauchen.
Durch Annes liebevolle und sanfte Art konnte ich vertrauensvoll diesen Raum schaffen und bekam auch noch eine – für mich sehr wichtige – Botschaft: „Du darfst alles in deinem Tempo machen! “ Das ist sehr wichtig für mich, das ich so langsam sein darf, wie ich nunmal bin.
Suche schließen
Warenkorb
An den Anfang scrollen